Gurken – missverstanden und stets übertrumpft von ihren erfolgreicheren Kürbisgewächs-Verwandten, fristen weltweit ein Schattendasein in den Gemüseschubladen.

Ja, okay, man kann sie nicht aushöhlen und Teelichte in sie stellen. Ihre farbliche Varianz reicht auch nicht von gepunktet zu schwarz mit gelb-orangenen Streifen. Dafür können Gurken eine Menge anderer echt cooler Dinge! Das ist mein Versuch, das Image des von der Natur für ein Gemüse unglücklich geformten Gewächses aufzuwerten!

 

Gurken – (mir fällt keine coole Überschrift ein)

Die gesundheitsbewussten Ernährungspros kennen die vielen Vorteile von Gurken natürlich und propagieren diese schon seit immer. Aber ich habe das Gefühl, dass bei den Leuten, die sich zwar gerne gesund ernähren (würden), dabei aber manchmal etwas ideenlos sind (ich), Gurken irgendwie nicht so hoch ranken.

Hier also ein paar Argumente pro Gurken:

Gurken enthalten, wie im Kontext der Wasser-Challenge schon erwähnt, bis zu 95 Prozent Wasser. Und das ist super wichtig für den Körper, nicht zuletzt, weil so die ganzen Giftstoffe rausgespült werden! Daumen hoch :3

Ebenfalls schon erwähnt: 100 Gramm Gurken haben nur etwa 12 Kalorien! Wegen ihres hohen Wassergehalts machen Gurken aber doch ziemlich satt! Prädestiniert zur gesunden Zwischenmahlzeit.

Gurken sind echte Allrounder! Im Beauty-Kontext kann man Gurkenscheiben als Feuchtigkeitsmaske auf die Augen legen; im Haushalt helfen sie, dass Spiegel nach dem Duschen nicht mehr beschlagen. Dafür den Spiegel vorher einfach mit einem Stück Gurke abwischen.

ganz zu schweigen von dem Berg Vitamine (E, C) und anderen erquicklichen natürlichen Inhaltsstoffen, die Gurken enthalten…

 

Meine Gurken-Favoriten

Gurken sind super vielseitig, das wissen wir! Heute stelle ich euch meine zwei Lieblings-Rezepte und ein Gurken-Beauty-Produkt vor, auf das ich mal vor Ewigkeiten bei einer Youtuberin aufmerksam geworden bin.

Und LOOOOOS!

 Grüner Smoothie mit Gurken 

Grüne Smoothies sind mir oft geschmacklich zu hardcore; diesen hier mag ich aber total gerne!

Gurken Smoothie

Vielleicht der grünste Smoothie der Welt…


Ihr braucht:

  • eine halbe, geschälte Salatgurke
  • zwei Kiwis
  • ein Bündel Minze, oder eben so viel ihr wollt

Das ganze verarbeitet ihr mit einem Mixer oder einem Pürierstab.

Gurken Glas

Es gibt eindeutig zu wenig grüne Lebensmittel für Katzen.

 

 Gurken-Häppchen 

Danach bin ich süchtig! Diese Gurken-Häppchen esse ich oft einfach so, oder statt einer Salatbeilage. Im Sommer (der jetzt rum ist 😀 ) passt das auch super, wenn man grillt!

So geht’s:

1. Einfach eine Salatgurke schälen und längs aufschneiden
2. Die Kerne mit einem Löffel rausschaben.
3. Hüttenkäse in die Kernespur füllen.
4. Pfeffer und Salz drüber.
5. Cooles Topping wählen. Das können aufgeschnittene Tomaten sein, Basilikum oder Balsamico-Creme.

Gurken Snack

Paprika – Photobombing 😀

Die Häppchen esse ich übrigens gerade in diesem Moment, während ich den Artikel schreibe und versaue alles mit Balsamico-Creme! :3 Und gestern Abend gab’s sie auch schon, mit einer äußerst nahrhaften Beilage. (wen interessiert, was das war: schaut bei Instagram vorbei!)

 

 Gurken-Maske von Freeman 

Ich habe schon mal gesagt, dass meine Haut wirklich empfindlich ist. Umso mehr hat es mich gefreut, als ich die Gurken-Maske ausprobiert und prima vertragen habe! Seit ich zum ersten Mal American Psycho gesehen hab, wollte ich unbedingt auch eine Peel-Off-Maske haben! 😀 Aufmerksam wurde ich auf die grüne Tube von Freeman in einem frühen Video von Michelle Phan. Ich hab mir die Maske dann sofort bestellt (in Kanada, was zur Hölle!) und sie ist per-fekt! :3

Gurken Katze

Und Kasi so: chrrrrrr…

Die Maske ist völlig durchsichtig und riecht tatsächlich auch nach Gurken. Die Konsistenz ist wirklich wie Kleber, und man kann sie nach ungefähr 15 Minuten an einem Stück à la Patrick Bateman abziehen. Weil sie so klebt, zieht sie alles mit, was nicht ins Gesicht gehört: Dreck, Unreinheiten, abgestorbene Haut (guten Appetit!).
Nach der Anwendung ist die Haut erneuert sowie mit Feuchtigkeit (von der Gurke!) versorgt und fühlt sich total weich an. Nach der Maske kann man direkt mit dem Makeup loslegen!

Eine klare Empfehlung!
Alle, die klebrige Gurke im Gesicht wollen, klicken hier: Freeman Peel-Off Mask bei Amazon*

 

Ich finde Gurken super und es würde mich freuen, wenn ich dem ein oder anderen heute was über Gurken erzählt habe, was er oder sie noch nicht wusste! In diesem Beitrag habt ihr meine Gurkenlieblinge kennen gelernt; ein weiteres Rezept mit Gurken ist das Gurke-Limette-Wasser, dass ich kürzlich schon vorgestellt habe!
Viel Spaß beim Ausprobieren! 

Life is yours

 

Teile diesen Beitrag bei
Share on FacebookShare on Google+Pin on Pinterest